Turniermodus

Das Beach-Event orientiert sich an folgenden Turnierregeln, die nachfolgend aufgelistet sind:

  1. Per Los werden die 60 Teams auf 12 Gruppen aufgeteilt.Gespielt wird gleichzeitig auf zwei Spielfeldern.
  2. Die Spiele werden von einem/r Schiedsrichter/in geleitet.
  3. Innerhalb einer Gruppe, welcher 5 Teams angehören, spielt in der Vorrunde am Samstag jedes Team gegen jedes einmal (jedes Team spielt mindestens viermal gegen ein anderes Team).
  4. Es wird in einer Kategorie gespielt - das Beach-Event von Grächen bezeichnet sich als Funturnier. Am Turnier können sowohl gemischte als auch Frauenteams teilnehmen.
  5. Ein Team besteht aus 3 Spieler/innen und max. 5 Auswechselspieler/innen, wobei in jedem Team mindestens eine Frau mitspielt (es muss immer eine Frau auf dem Spielfeld sein).
  6. Ein Spiel dauert 10 Minuten.
  7. Die Teams erhalten zu Beginn des Turniers einen Einsatzplan. Dieser ist verbindlich. Aufgrund der kurzen Wechselzeiten (1 Minute zwischen den Spielen) bedarf es der Unterstützung der Teams, dass jedes Spiel pünktlich angespielt werden kann. Verspätungen werden nicht nachgespielt. Kann ein Spiel auch nach Ablauf einer Minute nicht angespielt werden (die anderen Spiele sind seit einer Minute im Gang), wird die Partie mit 3:0 Forfait zu Gunsten des anwesenden Teams gewertet.
  8. Es zählt der erspielte Punktestand nach Ablauf der Spielzeit.
  9. Befindet sich der Ball nach Ablauf der Spielzeit (Lautsprecherdurchsage) noch im Spiel, wird dieser Punkt nicht mehr fertig gespielt.
  10. 3 Punkte erhalten die Gewinner/innen eines Spieles, 0 Punkte die Verlierer/innen, bei einem unentschieden erhalten die beteiligten Teams jeweils 1 Punkt.
  11. In den vier Funkategorien "bestkostümiertes Team", "Team mit der besten Stimmung"; Team mit dem populärsten Facebookbeitrag" und "bester Teamname" werden am Samstagnachmittag die Gewinnerteams gekürt, welche von einer Jury ausgewählt werden.
  12. Jedes 1. und 2. platzierte Team qualifiziert sich für die Zwischenrunde (diese wird am Sonntag ab 10.30 Uhr ausgetragen). Im Weiteren qualifizieren sich die besten 4 drittplatzierten Teams für die Zwischenrundenspiele. Massgebend sind folgende Kriterien - der Reihenfolge nach: a) erspielte Punkte aus den vier Vorrundenspielen, b) erspielte Treffer und c) erhaltene Treffer.
  13. 24 Teams werden am Sonntag per Los auf vier 6er - Gruppen aufgeteilt. In den Zwischenrundenspielen spielt jedes Team gegen jedes (mindestens 5 Spiele). Die vier 1. platzierten sind für die Finalspiele qualifiziert.
  14. Per Los werden die Halbfinalspiele ermittelt. Die Siegerteams bestreiten den Final (auf zwei Gewinnsätze), die Verlierer der Halbfinalpaarungen spielen um den 3. / 4. Turnierplatz (20 Minuten).